Eis, schnell und einfach

  • Geschrieben am
  • Durch Lars Jungermann
  • 0

Endlich ist es draußen schön heiß - das ruft nach einer Erfrischung. Industriell hergestelltes Eis enthält oft viel Zucker und Fett, dafür wenig gute Bestandteile wie Früchte und Gewürze. Also machen wir das selbst, ganz einfach im Mixer:

Basiszutat ist Joghurt (Fettgehalt nach Belieben), Quark geht aber auch. Dazu kommen reichlich tief gefrorene Früchte: HeidelbeerenKirschen, es sind keine Grenzen gesetzt... 

Für einen einzigartigen Geschmack fügen wir beste Gewürze hinzu: 

Banane mit karamelligem Demerarazucker und dazu crunchige Kakaobohnensplits
Heidelbeeren mit einem Espressolöffelchen Cassisessig und Vanillezucker
- Wunderbar in Kombination mit Erdbeeren: ein paar Tropfen Basilikumöl (nicht wundern, ausprobieren!)
Himbeeren mit gemahlenen Wattle-Seed 

 Wenn Sie eine dieser Rezeptideen ausprobieren, freue ich mich über Ihre Meinung!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »